Presse/Downloads

“Einer, der sich so gekonnt zwischen Soundcollage und Liedermacher, Cabaret und Industrial-Noise bewegt, ohne dabei aufs Maul zu fallen, ist eine wahre Seltenheit und in diesem Fall auch eine große Freude.” (Badische Zeitung)

„Eine überlebenswichtige Platte, vor allem wenn man aus einer Region wie Köln kommt. Die lakonische Stimme erinnert an Wum, den Hund vom großen Preis, was toll ist. Atmosphärisch, wie eine gute, leider nie gesendete Derrick Folge. Lustig, kluge und herzergreifende Fuck-You-Mugge.“
Olli Schulz

Fotos copyright: haegele.com

martin_pc_2017-0213_v01

 

martin_pc_2017-0408_v01